Die große Debatte: War Kings Dominion richtig, Intimidator 305 nach Blackout-Berichten zu verlangsamen? (2022)

Im ersten einer Reihe von Artikeln, in denen wir die Leser bitten werden, ihre Meinung zu aktuellen Themen des Themenparks zu äußern, bitten wir diese Woche um Ihre Meinung zu Kings Dominions Entscheidung, seiner Achterbahn Intimidator 305 Trimmbremsen hinzuzufügen.Die hohe Geschwindigkeit und die intensiven Drehungen und Wendungen des Intimidator 305 sind so konzipiert, dass sie die Erfahrung des NASCAR-Fahrens nachahmen, wobei der Name des Untersetzers eine Hommage an den 7-fachen NASCAR-Champion Dale Earnhardt ist. Der $ 25 Millionen Intamin Giga Coaster wurde am 3. April 2010 für begeisterte Kritiken von Coaster-Enthusiasten eröffnet. Eine besonders enge Kurve hat jedoch dazu geführt, dass viele Fahrer aufgrund der hohen auf sie ausgeübten g-Kräfte „Blackouts“ hatten.Als Reaktion darauf installierte Kings Dominion die Bremsen am 300-Fuß-First-Drop des Coasters und reduzierte seine Höchstgeschwindigkeit von 92 auf rund 79,5 Meilen pro Stunde. Trotz dieses Updates (und der Hinzufügung neuer Schultergurte zu den Zügen der Fahrt) sind Berichte über Stromausfälle weiterhin eingegangen. Zu unserer Überraschung ist der Originalartikel von Theme Park Tourist über die Hinzufügung der Trimmbremsen zu einer der beliebtesten Geschichten geworden, die wir je veröffentlicht haben.

Sie können unten ein großartiges Point-of-View-Video von Intimidator 305 mit freundlicher Genehmigung von Theme Park Review sehen:

Was genau verursacht das Blackout-Phänomen, das während der scharfen ersten Biegung von Intimidator 305 (unmittelbar nach dem ersten Tropfen) auftritt? Wenn der Untersetzer aus dem Drop zieht und mit hoher Geschwindigkeit um die Ecke schießt, werden im Wesentlichen positive G-Kräfte auf den Körper des Fahrers ausgeübt. Dieser Effekt – das Gegenteil von „Schwerelosigkeit“ – führt dazu, dass Blut in die unteren Extremitäten des Körpers strömt und das Gehirn an Sauerstoff hungert. Dies kann sowohl zu Blackouts führen, bei denen eine Person das Sehvermögen vollständig verliert, während sie das Bewusstsein behält, als auch zu weniger schweren Greyouts, bei denen das Sehvermögen erhalten bleibt, jedoch eine wahrgenommene Verdunkelung der Farben auftritt. Weitere Informationen finden Sie im ausgezeichneten G-Forces-Handbuch von CoasterForce.

Aus den Kommentaren zu den Nachrichten von TPT geht hervor, dass einige Fahrer das Blackout-Gefühl lieben, während andere es hassen. Kings Dominion experimentiert immer noch mit dem Ort und dem Bremspegel von Intimidator 305, daher dachten wir, dies sei ein großartiger Zeitpunkt, um die Debatte noch einmal zu besuchen und Ihre Ansichten einzuholen. Lassen Sie uns zunächst die bisherigen Argumente zusammenfassen, ob der Park richtig war, der Fahrt Trimmbremsen hinzuzufügen.

Das „Ja“ -Argument

Die Argumente für die Änderung von Intimidator 305 drehen sich vorhersehbar um die Notwendigkeit, das Blackout-Gefühl zu beseitigen. Eine Fahrerin, Amy, behauptet, ihre Kontaktlinsen während der Fahrt verloren zu haben und kommentiert: „Es ist lächerlich, eine Fahrt zu bauen, bei der jemand ohnmächtig wird. Ich schlage den Leuten vor, die Augen geschlossen zu halten, wenn sie Kontakte tragen, und nicht zu fahren, wenn Sie nicht ohnmächtig werden wollen!“

Das Thema wird im Park aktiv diskutiert, wobei BigDragon behauptet: „Die meisten Leute haben die Sensation kommentiert. Einige mochten es, aber andere wie ich mögen das Gefühl wirklich nicht…Ich fand, dass ich aktiv gegen die Fahrt kämpfte, anstatt sie zu genießen it…It Es ist cool, es aufzusaugen und sich nicht von der Fahrt schlagen zu lassen, aber alle in meiner Gruppe waren sich ziemlich einig, es nie wieder zu fahren, sobald sie über sich selbst hinweggekommen waren. Wir waren weit davon entfernt, allein zu sein.“Da einige darauf hindeuten, dass die Blackout-Berichte und die negative Mundpropaganda bereits die Popularität der Fahrt beeinträchtigen, verstehen viele den Wunsch von King Dominion, die Auswirkungen zu mildern. Coaster Fan unterstützt die Hinzufügung der Bremsen und sagt: „Für den durchschnittlichen Fahrer bin ich sicher, dass dieses Gefühl zu viel ist, daher der Mangel an Fahrern. Aber der Park würde nicht das Geld ausgeben, um eine erstaunliche Fahrt zu bauen und dann hat niemand will es reiten. Ich unterstütze ihre Entscheidung, es zu ändern und appelliere an die größte demografische Gruppe von Gästen.“

Joel Bullock, der Intimidator 305 in seinem beliebten Coaster Critic-Blog rezensiert, unterstützt auch den Umzug von Kings Dominion. Er sagt: „Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Fahrt zuvor besser war, dann halten Sie diese Fahrten bitte aufrecht, aber Sie verschwenden Ihre Zeit, indem Sie sich beschweren. Sie müssen diese Mega-Attraktionen so bauen, dass sie für die breite Öffentlichkeit geeignet sind, nicht nur für die Nervenkitzel-Junkies da draußen. Für 99,99% der Menschen ist das Schwärzen auf einer Achterbahn kein gewünschter Zustand. Egal ob die Sendezeit besser ist. Und, für das Protokoll, Ich habe die Trimmungen kaum bemerkt.“

Das „Nein“ -Argument

Intimidator 305 war vor dem Einbau von Trimmbremsen mehrere Wochen lang geöffnet, und einige derjenigen, die die Fahrt in ihrem „ungetrimmten“ Zustand erlebt haben, sind über die Änderung nicht glücklich. Unter ihnen ist Chris B.: „Ich bin gefahren, bevor die Trimmbremsen hinzugefügt wurden, und ich bin jetzt sehr enttäuscht von der Fahrt. Nicht ganz, aber im Vergleich zu dem, was es war und was es jetzt ist. Jetzt ist es nur noch eine Fahrt. Es WAR das Beste. Das 1. Mal, als ich es ritt, hatte ich ein kurzes Grau. Das ist es, was mich ‚eingeschüchtert‘ hat, es wieder zu fahren.“

Andere sind sich einig, dass die Bremsen Intimidator 305 den Schneid abgenommen haben, wobei sich TwinTurbo300zx beschwert: „Der Tropfen fühlt sich wirklich langsam an. Sobald Sie oben angekommen sind und anfangen zu sinken, können Sie ungefähr auf halbem Weg spüren, wie die Bremsen den Wagen verlangsamen. Es fühlte sich tatsächlich so an, als würden wir so viel langsamer fahren, dass die Karren hinter uns über unseren Kopf kippen würden (wir waren vorne), so als ob man nur die Vorderradbremse eines Motorrads benutzen würde.“Viele sind unsympathisch für die Ansicht, dass Kings Dominion Intimidator 305 braucht, um ein breites Publikum anzusprechen, und weisen (oft auf das Schärfste) darauf hin, dass der Park zahmere Fahrgeschäfte für diejenigen anbietet, die sie wollen. Winner bietet eine der weniger beleidigenden Meinungen an: „Wenn sie es weiter verlangsamen, kann es genauso gut nur halb so groß sein. Die Geschwindigkeit ist die Hauptattraktion dieser Fahrt. Die Zeichen sagen deutlich, dass, wenn Sie nicht im richtigen Zustand des Geistes oder Seins sind, nicht zu reiten. Es tut uns leid, dass einige Leute es nicht genossen haben, aber nicht jede Fahrt soll von jedem Besucher des Parks genossen werden.“

Das „Vielleicht“ -Argument

Während die meisten Kommentatoren bisher in dem einen oder anderen Lager sind, bietet Alien eine ausgewogenere Sichtweise – und einen Vorschlag für einen alternativen Ansatz: „Während ich dachte, es war eine erstaunliche Fahrt, dachte ich, es war ein wenig zu intensiv…Ich würde vorschlagen, die Verkleidungen zu entfernen, um die Geschwindigkeit beizubehalten, und die Kurve so zu profilieren, dass es sich um einen überhöhten Hügel / eine überhöhte Kurve handelt, ähnlich wie bei Millenium Force (in Cedar Point). Ich glaube, das würde die anhaltenden g & das Tempo halten. Weiter entlang der Fahrt würde ich auch die viscious Richtungsänderungen neu profilieren sie glatter zu machen, länger und ehrlich gesagt weniger wahrscheinlich Völker Hälse zu beschädigen. Machen Sie die Achterbahn wieder zu dem, was sie sein soll, ein schwerkraftgetriebenes Kraftpaket voller Spaß.“

Unsere Einstellung

Es ist schwierig für uns, die Änderungen am Intimidator 305 zu kommentieren, da wir die Fahrt noch nicht erleben konnten – bitte nehmen Sie unsere Ansichten mit einer Prise Salz. Wir können jedoch mit Kings Dominion sympathisieren, das sicherstellen möchte, dass sich seine enorme Investition auszahlt. Ganz einfach, Eine Fahrt, die nur extreme Achterbahn-Junkies anspricht, wird das Ziel des Parks, neue und wiederkehrende Gäste anzulocken, nicht erreichen.

Obwohl die Hinzufügung von Trimmbremsen angesichts der Publizität rund um die Stromausfälle wahrscheinlich unvermeidlich war, hoffen wir, dass dies nur vorübergehend ist. Kings Dominion wird die Möglichkeit haben, die Fahrt während der Nebensaison erheblich zu aktualisieren, und wir möchten, dass die erste Kurve (und gegebenenfalls andere) neu profiliert werden, um die G-Kräfte auf ein überschaubares Niveau zu reduzieren und gleichzeitig die hohe Geschwindigkeit der Fahrt beizubehalten. Eine Fahrt, die ihre Geschwindigkeit zähmt, ist schließlich kaum eine passende Hommage an eine NASCAR-Rennlegende.

Was meint ihr?

FAQs

Does Intimidator 305 make you black out? ›

What exactly causes the blackout phenomenon, which occurs during Intimidator 305's sharp first bend (immediately after the first drop)? Essentially, when the coaster pulls out of the drop and rockets around the corner at high speed, positive g-forces are exerted on the rider's body.

How fast is the Intimidator 305 at Kings Dominion? ›

1) Intimidator 305: At 305 feet tall and with speeds reaching 90 mph, Intimidator 305 is one of the tallest and fastest coasters in the world. The $25-million ride built by Switzerland-based Intamin is known as a giga coaster, a designation for coasters over 300 feet tall.

Is Intimidator 305 Intense? ›

In mere seconds, before they have to time to process the insane height, riders are at the 305-foot apex of the intimidating monster staring down at a 300-foot, 85-degree drop. As you might imagine, the descent is wildly intense.

How old is the Intimidator? ›

Intimidator (roller coaster)
Intimidator
Opening dateMarch 27, 2010
CostUS$ 23,000,000
General statistics
TypeSteel
24 more rows

Why is it called Intimidator 305? ›

History. Kings Dominion announced plans on August 20, 2009, to build a new roller coaster called Intimidator 305 for the 2010 season. The name Intimidator is a reference to Dale Earnhardt, a NASCAR racing legend. The new ride would be a Giga Coaster model from Intamin exceeding 300 feet (91 m) in height.

What's the scariest ride at Kings Dominion? ›

Intimidator 305 Extreme Roller Coaster at Kings Dominion. Challenge one of the tallest, fastest and most thrilling roller coasters on the East Coast. The 300-tall first drop and high-speed twists and turns deliver a thrilling experience you will remember for a long, long time.

How many G's is Fury 325? ›

At 81 degrees, the drop is almost vertical. In the middle of the drop, the riders even experience 1.5 seconds of weightlessness until they reach the bottom of the drop, which by then riders will hit a top speed of 95 miles per hour (mph) with a maximum vertical G-Force of approximately 4.0.

How Fast Is Fury 325? ›

A high speed, steel, giga coaster which takes riders to a maximum height of 325 feet reaching speeds up to 95 mph. Riders will experience weightlessness and rapid movements from side to side.

When was fury 325 built? ›

Fury 325 is a steel roller coaster located at Carowinds amusement park in Charlotte, North Carolina. Manufactured by Bolliger & Mabillard, Fury 325 opened to the public on March 28, 2015.

What is the most g-force a human has survived? ›

TIL the highest recorded g-force ever survived is 214 g's, more than 8 times lethal levels.

How many Gs can you survive? ›

Normal humans can withstand no more than 9 g's, and even that for only a few seconds. When undergoing an acceleration of 9 g's, your body feels nine times heavier than usual, blood rushes to the feet, and the heart can't pump hard enough to bring this heavier blood to the brain.

How many Gs is an Intimidator? ›

Has anyone ever died at Carowinds? ›

On July 4, 1989, two boys intentionally jumped out of the ride. One 9-year-old died and the other fell safely onto an emergency platform.

How does the Intimidator 305 work? ›

What is: Intimidator 305 - Kings Dominion - YouTube

How tall is the Intimidator? ›

A high speed, steel, hyper coaster which takes riders to a maximum height of 232 feet reaching speeds up to 80mph.

What roller coaster has the highest G Force? ›

The highest g-force which can be experienced on a roller coaster today is 6.3 g on Tower of Terror at Gold Reef City in South Africa.

How tall is the fury? ›

How many G's does Kingda Ka have? ›

What is the oldest ride at Kings Dominion? ›

The construction of Kings Dominion began October 1, 1972. It took nearly two years to build the park. Attractions for the first season in 1974 included the Lion Country Safari and the Scooby Doo roller coaster.

How fast is Kingda Ka? ›

See the power of the record-crushing Kingda Ka at Six Flags Great Adventure in Jackson, N.J. The thrill ride reaches a max height of 456 feet and races from zero to 128 mph in 3.5 seconds.

How tall is the Kingda Ka? ›

Kingda Ka is quite simply the tallest coaster in the world and fastest roller coaster in North America. Is that impressive enough to warrant royalty? You bet it is. This upside down U-shaped track bolts up 45 stories in the sky—that's 456 feet high!

IS THE Fury 325 Scary? ›

According to the Huffington Post, Fury 325 is frightening in a variety of ways. Its highest point is 325 feet tall, roughly 20 feet taller than the statue of liberty. The roller coaster also features a 81-degree drop and peak speeds of 95 miles per hour.

How many G's is the Hulk? ›

How many G-forces does Tatsu have? ›

Its cars allow riders to ride in a face-down position for the ultimate flying experience. It contains a 124 foot tall pretzel loop, the tallest in the world, which exerts 4.5 G's. Tatsu closed in June 2021 and reopened in September 2021.

How much did Fury 325 cost? ›

The Fury 325 is located at Carowinds in Charlotte, North Carolina. It is definitely the tallest option on this list with a peak height of 325 feet at an 81-degree drop. It reaches a top speed of 95 mph and measures 1.25 miles long. It cost roughly $30 million to construct.

How many giga coasters are there? ›

There are now seven giga roller coasters in operation. The most recently opened is Orion, which premiered at Kings Island in Mason, Ohio on July 12, 2020.

How fast does Velocicoaster go? ›

Velocicoaster is a steel launched coaster designed by Universal Creative and manufactured by Intamin. It stands at 155ft (47m) tall and reaches a maximum speed of 70 mph down a 4,700ft (1,400m) track, with two high-speed launches, powered by linear synchronous motors, a 140ft (43m) drop and four inversions.

How big is the drop on Fury 325? ›

How tall do you have to be to ride Fury? ›

How fast does Skyrush go? ›

Skyrush Details

Skyrush® roller coaster climbs 200 feet into the air before flying downhill at 75 mph. Experience 4 high speed turns, 5 zero-G airtime hills - all from a thrilling, winged-seat coaster train!

How many G's does Goliath pull? ›

The maximum g's Goliath achieves is 3.5. Get on the ride weighing 150 lbs., and for at least a few seconds, you'll experience what it's like to weigh 525 lbs. But g forces can go in the other direction, too. With many roller coasters, the forces bottom out at about 0.2 g's during downward plunges, meaning your 150 lb.

Is Rita the fastest roller coaster? ›

With a top speed of 100km/ph, Rita is the 5th fastest roller coaster in the UK. Riders on Rita experience a maximum G force of 4.7. That's the highest g-force roller coaster you'll find at Alton Towers Resort! Rita was built by Intamin, the thrill ride experts who also created Th13teen.

How many Gs is Apollo's chariot? ›

How tall is verbolten? ›

How old is Apollo's chariot? ›

More videos on YouTube
Busch Gardens Williamsburg
LocationWilliamsburg, Virginia, USA
StatusOperating since March 27, 1999
Cost$20,000,000
Height restriction52 inches (132 cm)
May 29, 2022

How fast does the dominator at Kings Dominion go? ›

How fast does the Velocicoaster go? ›

Velocicoaster is a steel launched coaster designed by Universal Creative and manufactured by Intamin. It stands at 155ft (47m) tall and reaches a maximum speed of 70 mph down a 4,700ft (1,400m) track, with two high-speed launches, powered by linear synchronous motors, a 140ft (43m) drop and four inversions.

Which rollercoaster has the most G Force? ›

The highest g-force which can be experienced on a roller coaster today is 6.3 g on Tower of Terror at Gold Reef City in South Africa.

How tall is the drop on Intimidator 305? ›

When was fury 325 built? ›

Fury 325 is a steel roller coaster located at Carowinds amusement park in Charlotte, North Carolina. Manufactured by Bolliger & Mabillard, Fury 325 opened to the public on March 28, 2015.

What is the longest ride at Kings Dominion? ›

Kings Dominion added to its lineup of world-class thrills by introducing its 14th roller coaster this year, Dominator. This scream machine sends rider through five inversions at speeds up to 67 milers per hour on the longest floorless roller coaster in the world at 4,210 feet.

Is VelociCoaster more intense than Hulk? ›

Shove off, Hulk, and take a seat, Hagrid: The VelociCoaster is now the most intense coaster at Universal Orlando.

How fast does Hulk go? ›

Is VelociCoaster scary? ›

But folks, the VelociCoaster is absolutely terrifying. This is due in large part to how surprising the entire ride is. If you've ridden a lot of coasters you pretty much know what to expect – a left turn here, a drop there, a slow-down before another drop.

How many Gs is an Intimidator? ›

How many Gs does Hulk have? ›

How many Gs is fatal? ›

Changes in speed are expressed in multiples of gravitational acceleration, or 'G'. Most of us can withstand up to 4-6G. Fighter pilots can manage up to about 9G for a second or two. But sustained G-forces of even 6G would be fatal.

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Velia Krajcik

Last Updated: 09/07/2022

Views: 5453

Rating: 4.3 / 5 (74 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Velia Krajcik

Birthday: 1996-07-27

Address: 520 Balistreri Mount, South Armand, OR 60528

Phone: +466880739437

Job: Future Retail Associate

Hobby: Polo, Scouting, Worldbuilding, Cosplaying, Photography, Rowing, Nordic skating

Introduction: My name is Velia Krajcik, I am a handsome, clean, lucky, gleaming, magnificent, proud, glorious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.